irmgardisoktav.de

Irmgardisoktav in Süchteln vom 9. bis 17. September 2017



Die Oktav

Heute begeht man in Süchteln alljährlich im September (immer am Sonntag nach dem 4. September, oder am 4. September selbst) die Irmgardisoktav. Eine Woche lang werden Gottesdienste und Andachten auf dem Heiligenberg gehalten. Die feierliche Eröffnung der Oktav beginnt sonntags mit der Übertragung der Reliquien der Heiligen – ein Halswirbelknochen und eine Bettelschale – die in einer Prozession von der Pfarrkirche St. Clemens zur Irmgardiskapelle gebracht werden.
Im Rahmen der Irmgardisoktav feiern die Evangelischen Kirchengemeinden Viersens jährlich einen Waldgottesdienst auf dem Heiligenberg. Zur alljährlich statt findenden Kindersegnung kommen Familien mit ihren Kindern aus dem Umland. Traditionell pilgern die Frauengemeinschaften der Region Kempen-Viersen gemeinsam zum Heiligenberg. Zum Ende der Festwoche findet ein Wortgottesdienst mit Süchtelner Schützenbruderschaften statt.



















Impressum